Herzlich Willkommen zum SOG Jahreskongress 2024 in St.Gallen

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen
Liebe SOG-Mitglieder

Wir freuen uns sehr, Sie zum 117. Jahreskongress der Schweizerischen Ophthalmologischen Gesellschaft (SOG)einzuladen, welche vom 28.-30. August 2024 in den Olma Messen in der Kulturstadt St. Gallen mit ihrer malerischen Altstadt, seiner barocken Kathedrale und der weltberühmten Stiftsbibliothek stattfindet.

Auch im Jahr 2024 wird das wissenschaftliche Programm unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. med. Sandrine Zweifel zusammengestellt und organisiert.

Es ist eine Zeit des Wandels und der Chancen, in der wir uns befinden. Der Fokus unseres diesjährigen Jahreskongresses wird auf Visionen und Innovationen für die Zukunft in der Ophthalmologie liegen. Eine der Höhepunkte dieses Kongresses wird zweifellos die Goldmann Lecture sein, präsentiert von Prof. Pearse Keane aus London. Sein Vortrag mit dem Titel "Transforming Ophthalmology with AI" verspricht, uns einen faszinierenden Einblick in die Möglichkeiten zu geben, wie künstliche Intelligenz unsere Disziplin revolutionieren kann. Auch das YSO-Symposium wird sich diesem spannenden Thema widmen.
Nachhaltigkeit ist ein weiteres zentrales Thema in unserer Gesellschaft und hat auch in der Ophthalmologie einen wichtigen Stellenwert. Wir freuen uns daher besonders darauf, dieses Thema im Rahmen der Alfred Vogt Lecture 2024 zu erkunden und zu vertiefen.
Des Weiteren dürfen wir uns auf hochkarätige Diskussionsrunden freuen, in denen führende Experten aus der ganzen Welt aktuelle Herausforderungen und zukünftige Trends und Therapien in unserer Fachrichtung erörtern werden.
Der „Sub-Specialty Day“ mit seinen vielfältigen Workshops hat sich mittlerweile zu einem integralen Bestandteil unseres Kongresses entwickelt, zu dem wir alle Kolleginnen und Kollegen auch dieses Jahr herzlich einladen.

Wir freuen uns, unseren Abstract-Einreichenden erstmalig dieses Jahr eine erweiterte Plattform zur Präsentation ihrer Forschungsergebnisse zu bieten. Mit der Einführung der neuen Rapid Fire | Poster Flash Session am Freitagvormittag haben sie die Möglichkeit, ihre Resultate auf neue und dynamische Weise vorzustellen. Die Abstracts mit der höchsten durchschnittlichen Punktzahl, bewertet von den Mitgliedern der wissenschaftlichen Kommission, werden nun neu in die Plenary Symposien integriert, um ihre Sichtbarkeit und Bedeutung innerhalb des Kongresses zu erhöhen.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich mit Ihren Kolleginnen und Kollegen zu treffen, Ihre Netzwerke zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen. Unser Gesellschaftsabend steht allen Teilnehmenden offen und wird in einem fröhlichen Rahmen im Würth Haus in Rorschach, direkt am Bodensee gelegen, stattfinden.

Wir danken bereits an dieser Stelle allen Kolleginnen und Kollegen, die mit ihrer wertvollen Zeit und ihrem Wissen zum Gelingen unseres SOG Jahreskongresses 2024 beitragen. Unser Dank gilt auch den Sponsoren: Ohne ihre Unterstützung wäre die Durchführung des Jahreskongresses mit einem so vielseitigen und spannenden Programm nicht möglich. Wir laden Sie bereits an dieser Stelle herzlich ein, die Industrieausstellung zahlreich zu besuchen. 

Wir freuen uns, Sie zahlreich in St.Gallen begrüssen zu dürfen, um gemeinsam mit Ihnen drei spannende Tage zu erleben.

Prof. Dr. med. Christoph Kniestedt, Präsident der SOG
Prof. Dr. Dr. med. Sandrine Zweifel, Präsidentin der Wissenschaftlichen Kommission der SOG